Dienstag, 16. September 2014

Warum fährt eigentlich keiner ins Piemont?



Das habe ich während unseres Urlaub echt manchmal gefragt. Natürlich gibt es schon Touristen, aber echt nicht soviele...und wenn, dann habe ich hauptsächlich Holländer gesehen...aber soll uns ja recht sein, ich brauch eh nicht soviel Rummel (darum werdet Ihr die Kaeptns wohl auch niemals auf nem Campingplatz treffen, wir haben es im Urlaub lieber ruhig ;-))

So nun aber ein paar Eindrücke...denn das Piemont ist wirklich eine Reise wert! Wir hatten auf jeden Fall eine tolle Zeit mit lieben Freunden!


Luna hat auch ne Freundschaft geschlossen...den Hund des Hausbesitzers hätte ich ja am liebsten mit nach Hause genommen...Kletto Du feiner Kerl!


Die Zwei sind wirklich den lieben langen Tag durch die Gegend gefetzt...das Grundstück war ja groß genug!
 

Weitblick...

 

Traditionen...


Bestes Foccacia




Bestes Essen, toller Wein...im Piemont gibt es unzählige Agriturismi in denen man zu fairen Preisen wirklich toll essen kann.


Endlich Sommer!












Forteto della Luja...wirklich ein Besuch wert! Ein kleines Weingut in Loazollo...der Grive ist wirklich empfehlenswert!


Und soll ich Euch was sagen? Ich hab sie doch noch gefunden, unsere Landsleute...an den Zahlstellen der Autobahn um Mailand, ein deutsches Kennzeichen am anderen...was soll ich sagen, fahrt ruhig weiter in die Toskana und nach Ligurien, da ist es ja unbestritten auch sehr schön...ich fahr auf jeden Fall mal wieder ins Piemont!